leier kein Foto

Warum ist ClimateMaster fair?

Wer klimafreundlich lebt, hat einen größeren ClimateMaster Handabdruck und wird damit für seinen Klimaschutz belohnt. Dies geschieht unabhängig von Vermögen oder Prestigeprojekten und muss nicht veröffentlicht werden. Allerdings gibt es die Möglichkeit seinen ClimateMaster Handabdruck öffentlich zu präsentieren und damit seine eigenen Klimaschutzmaßnahmen zu vertreten und Mitmenschen zu ähnlichen klimaschützenden Handlungen zu motivieren. Mit dieser Möglichkeit kann jede und jeder auf sein öffentliches Profil verweisen und zeigen, dass und wie er oder sie sich schon für Klimaschutz einsetzt.

Eine Person die wenig Treibhausgas verursacht, muss auch weniger bezahlen um ClimateMaster, bedeutet klimaneutral zu werden. Personen die mehr CO2 Äquivalent verursachen, haben einen geringeren ClimateMaster Handabdruck und können/müssen dadurch auch mehr Geld an Klimaschutzprojekte spenden um ihren Handabdruck auf das gleiche Niveau anzuheben. Im Durchschnitt haben ärmere Leute einen deutlich geringeren Ausstoß von Treibhausgasen als sehr vermögende Mitglieder unserer Gesellschaft. So führen zum Beispiel weite Urlaubsreisen mit dem Flugzeug genau so zu einer Verkleinerung des ClimateMaster Handabdrucks wie große Wohnflächen, große Autos und Konsum.

Damit haben weniger vermögende Bürgerinnen und Bürger im Durchschnitt einen größeren ClimateMaster Handabdruck als reiche, weil Sie klimafreundlicher leben. Die Plattform belohnt Klimaschutz und Vermeidung von Treibhausgasen transparent und unabhängig vom Vermögen.